20 Jahre – 20 Tage

Installation „earth“ im Museumsquartier Osnabrück

14.07. – 04.08.2018

Ein riesiger Kreis aus schwarzer Erde breitet sich im Raum aus.
Zu den scharfen Linien, spitzen Winkeln, beunruhigenden Schrägen und stumpfen Parallelen des Hauses bildet die Form des Kreises einen Kontrapunkt, der auf die die Bewegtheit mit einem Ruhepol antwortet.
Dem leeren, hellen Raum wird die Tiefe des Schwarz-Brauns gegenübergestellt, während ein erdiger Geruch durch den Raum strömt.
Im letzten Raum des Felix-Nussbaum-Hauses setzt „Earth“ einen „Schlusspunkt“, der zu einem Innehalten einlädt, um die Vielheit von Rezeptionen und Reflektionen des Jubiläumprogramms Revue passieren zu lassen. Gleichermaßen wie die schwarze Erde Vergänglichkeit und Zerstörung symbolisiert, ist sie Zeichen für Neuanfang und Entstehen.

Programm 20 Jahre – 20 Tage – 20 Freunde: 20 Jahre Felix Nussbaum-Haus